Abgerichtet zur richtigen Schwanzhure

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Asian

Abgerichtet zur richtigen SchwanzhureTom bekam von Paul eine Nachricht,Treffen am Samstag 13 Uhr Parkplatz beim Badesee,angezogen wie üblich.Tom fuhr zu dem Parkplatz parkte neben Paul’s Auto und sah das sich Paul mit zwei anderen Männer unterhielt.Tom stieg aus und ging zu den Dreien und alle begrüßten sich,wobei ihn Paul mit Schwanzhure begrüßte,beim dem Wort regte sich Tom’s Schwanz etwas und seine Eichel schaute somit etwas aus dem Hosenbein seiner kurzen Hose,da es ihn immer etwas geil macht wenn er vor ihm fremden Männern so betitelt wird,dies entging natürlich keinem der Drei.Paul sagte na du Hure wirst schon geil das ist gut so.Paul und die anderen zwei unterhielten sich kurz und dann sagte einer der anderen beiden ok gehen wir zu unserem Wiesengrundstück.Paul holte noch eine Tasche aus seinem Auto und dann ging es zu Fuß los.Die Gehstrecke führte über einen Feldweg wo es nach ca. 15 minuten Gehstrecke rechts in einen Wald-und Forstweg ging,dieser machte nach ca. 100 metern einen Linksbogen.Paul sagte so nun beginnen wir mit unserem Spiel und befahl Tom, so Hose und T-Shirt ausziehen und stellte seine Tasche neben Tom und sagte leg dir diese Bänder an,Tom schaute nach was sich in der Tasche befand und nahm es heraus,es waren Lederfessen für Hände und Beine und ein Lederhalsband als auch drei dünne Seile mit einer Schlaufe und Karabinerhaken daran.Tom legte sich die Handfesseln als auch die Beinfesseln um die jeweiligen Gelenke und zuletzt das Halsband,Hände über den Kopf und Beine breit befahl Paul,zu den anderen zwei gewandt fragte Paul,und wie gefällt euch meine Schwanzhure,die beiden musterten Tom und griffen an seinen langen Sack und zogen ihn etwas in die Länge und quetschten leicht seine Eier ,beide waren zufrieden was Paul natürlich gefiehl.Nun nahm Paul zwei Seile und band die Eier von Tom einzeln ab und hielt jedem der anderen zwei ein Seil hin und sagte jetzt könnt ihr die Hure führen,das dritte Seil befestigte Paul am Schaft von Tom’s Schwanz und befahl dann Hände auf den Rücken,wo Paul dann die Handfesseln mit einander verband.Als dann es auch weiter ging,die zwei gingen vorraus zogen an den Seilen und führten nun Tom den Weg entlang,wärend Paul hinten lief und mit dem Seil um Tom’s Schaft bremste damit immer zug auf den Eiern war,die zwei vorderen zogen immer so das die Eier soweit pendik escort es Tom’s Sack hergab weit auseinander waren,dies bereitete Tom langsam Schmerzen wobei es ihn aber auch aufgeilte und sich sein Schwanz aufstellte,auch der abgebundene Schaft zeigt nun seine Wirkung,da sich das Blut im Schwanz nun staute und somit auch Tom’s Eichel immer praller wurde und anfing etwas zu schmerzen,aber die Geilheit überwiegte denn es kam schon der eine und andere Lusttropfen aus seinem Pissloch.Nach ca. 20 Minuten kamen sie an ein Grundstück wo mit großen Hecken und einem großen Holztor eingemacht ist,und wie Tom sehen konnte war eine große Scheune und hinter der Scheune ein geräumige Gartenlaube mit einer großen überdachten Veranda mit einer Grillstelle und einem kleinen Bach und ein Steintrog mit einem dünnen Rohr wo Quellwasser heraus kommt laut den beiden Bekannten von Paul.An der Gartenlaube angekommen liesen Paul und seine Bekannten die Seile los und Paul löste den Karabinerkaken an den Handfesseln,die drei musterten Tom und ganz besonders gefiehl ihnen sein glänzender Sack und seine mittlerweile blau glänzende Eichel wo ziemlich angeschwollen war.Paul und seine Bekannten unterhielten sich was so mit Tom machbar ist und wie er zur vollkommenen Schanzhure gemacht werden kann.Paul sagte zu Tom das er Gerd und Patrik so hiesen die beiden,heute ihren Spass mit ihm haben wollen und das Tom alles mit zu machen hätte,Tom sagte laut JA ich mache alles was mir befohlen wird mein Herr.Soweit alles geklärt war wurde erst mal Feuer gemacht zum Grillen und Tom musste Paul,Gerd und Patrik bedienen,wobei er auch immer wieder abgegriffen wurde,es gab auch leichte Schläge auf seinen Arsch als auch auf seinen immer mehr schmerzenden steifen Schwanz aus dem immer mehr Lusttropfen heraus quollen dank des abgebundenen Schaft.Es war Gerd wo auf einmal sagte,wie es mit einem Pissröhrenfick wäre und nahm ohne eine Antwort abzuwarten einen Esslöffel und führte langsam den Griff in Tom’s Schwanz einFür Tom ein anfängliches unangehmes Gefühl,als Gerd aber den Löffel langsam auf und ab bewegte und somit den Schwanz von Tom fickte wurde aus den Lustropfen eine kleines Rinnsal was aus seinem Schwanz heraus kam,Paul sagte jetzt schaut euch mal die Schwanzhure an die läuft ja aus der Hure gefällt es wohl,Tom schaute Paul an und kam escort pendik sich voll erniedrigt vor,als dies Patrik sah,fragte er wie es mit der Arschvotze aussieht,worauf Paul sagte,eigentlich noch Jungfräulich wo man aber ändern könne und auch sollte,denn eine Schwanzhure müsse in Maul-und Arschvotze benützbar sein,wo ihm dann Gerd und Patrik zustimmten.Gerd zog den Löffelstiel aus Tom’s Schwanz.Tom musste nun zu dem Wassertrog wo auch ein kleiner massiver Holztisch stand und wie Tom erst jetzt sah waren dort Ösen an den Tischbeinen.Tom musste sich bäuchlings auf den Tisch legen und seine Beine und Hände wurden an den Ösen befestigt,so das er sich mehr bewegen konnte,nun stand er da mit dem Bauch auf der Tischplatte und sein Schwanz unter der Tischplatte,sein Arsch wurde somit vollens präsentiert wo ihm nicht so recht und er fragte was jetzt passiert.Nun ja sagte Gerd nun wollen wir dich zur richtigen Schwanzhure machen und davor muss erst mal gespült werden.Tom wollte etwas sagen aber Paul winkte ab.Tom spürte wie der Tisch auf seiner Kopfseite herunter gelassen wurde,so das sein Arsch jetzt höher war.Dann spürte er wie etwas hartes in seine Arschvotze gesteckt wurde und sich Paul,Gerd und Patrik sich hinter Tom stellten.Tom spürte wie es warm in seinem Arsch wurde und dachte die werden mir doch nicht in den Arsch pissen,als Patrik sagte na wie gefällt es der Hure wenn sie mit Pisse gespült wird,Tom sagte es fühle sich gut an obwohl er sich sehr gedemütigt vorkam.Als sich alle drei in Tom’s Arsch gepisst haben wurde das Teil aus Tom’s Arsch gezogen und neben ihn in die Wiese geworfen und Tom sah es war ein kleiner Trichter.Tom spürte wie sein Schließmuskel kämpfte und sich von innen ein Druck aufbaute,los drück es heraus rief Patrik und Tom konnte es nicht mehr halten und es lief alles aus ihm heraus,kurz darauf spürte er wie es kalt über seinen Arsch und Schwanz herunter lief.Es war ein Gartenschlauch wo Gerd an das Rohr von dem Quellwasser angeschlossen hatte und jetzt den Schlauch in Tom’s Arsch steckte,das Spiel Wasser in den Darm,rausdrücken ging solange bis nur noch klares Wasser aus Tom heraus kam.Der Tisch wurde wieder in seine Ursprungsstellung gebracht und an seinem Arsch spürte er etwas öliges und es roch nach Kokos,Tom spürte wie sich erst ein Finger dann zwei Finger ihren Weg in sein pendik escort bayan inners bohrten,er verspürte einen leichten Schmerz und stöhnte auf.Jetzt stellte sich Gerd an die Tischseite wo Tom’s Kopf war und zog seine Hose herunter,blasen kam eine kurze Anweisung und Tom tat wie befohlen,als Gerd’s Schwanz steif geblasen war zog er seinen Schwanz aus Tom’s Maulvotze und ging zur anderen Seite strich mit seinem Schwanz durch Tom’s Arschkerbe und setzte seinen Schwanz an Tom’s Loch an,er drückte erst sanft gegen Tom’s Arschvotze,dann erhöhte er den Druck um den Schließmuskel zu überwinden,Tom stöhnte da es doch etwas mehr schmerzte als gedacht.Als Gerd’s Schwanz endlich bis zum Anschlag in Tom’s Arsch steckte sagte er so einen enge Votze und bewegte sich langsam raus und rein,Tom fand langsam gefallen daran und stöhnte etwas,als nun Patrik seinen Schanz in Tom’s Maul steckte.Gerd spritzte nach wenigen Minuten in Tom ab und nun fickte Patrik in Tom’s Arschvotze und Paul’s Schwanz steckte in Tom’s Maul,nachdem Patrik und Paul auch ihre Ladungen in Tom’s Arschvotze verspritzt hatten wurde Tom ein Plug in die Arschvotze gesteckt damit nichts heraus läuft.Tom wurde losgebunden und alle gingen auf die Veranda zurück.Es wurde getrunken und geredet als Paul zu Tom sagte, so jetzt bist du eine richtige Schwanzhure.Nach einer weile musste sich Tom den Plug aus seinem Arsch holen und sich hinstellen damit man sehen konnte wie wie ganze Soße aus seinem Loch heraus lief und seine Schenkel entlang auf den Boden tröpfelte,was dazu führte das die anderen drei noch einmal steife Schänze bekamen und Tom sich mit dem Rücken auf den Tisch legen musste und noch einmal gefickt wurde.Patrik’s Schwanz im Arsch und Paul’s Schwanz in seiner Maulvotze spielte Gerd mit Tom’s Schwanz und entfernte die Seile von seinen Eiern und Schwanz,so wichs dich du Hure solange du gefickt wirst und pisse dir auf deinen Schwanz solange du dir einen herunter holst sagte Gerd.Tom wurde so geil mit einem Schwanz in seiner Arschvotze einer in seiner Maulvotze die Pisse auf seinem Schwanz und sich vor aller Augen einen abzuwichsen und es kam ihm mit solch einer Wucht das sein eigener Saft bis zu seinem Gesicht hoch spritzte als sich Gerd in seinem Arsch entleerte und es heiß an die Prostata traf und Paul zur gleichen Zeit seinen Saft in die Maulvotze spritzte.Nachdem es mittlerweile spät war gingen alle zurück zu ihren Autos und fuhren nachhause.Als Tom zuhause ankam bekam er eine Nachricht.So nun bist du eine richtige Schwanzhure und Blasnute,und bis zum nächstenmal.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri didim escort tuzla escort kartal escort izmir escort konyaaltı escort escort ankara izmir partner ankara escort seks hikayeleri escort pendik kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort antep escort
bahis siteleri kaçak bahis bahis siteleri canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis sakarya escort bayan webmaster forum hd porno bursa escort bursa escort bursa escort erenler travesti