Meine geile Nachbarin – Teil 1, der geile Spanner

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Meine geile Nachbarin – Teil 1, der geile SpannerDie Geschichte, die ich erzähle ist mir genau so passiert und begann vor etwa 3 Jahren. Mein Name ist Max, damals war ich 24 Jahre alt und ich wohnte noch bei meinen Eltern, jedoch in der Etage über ihnen. Meine Eltern im Erdgeschoss und ich im 1. OG. Wir haben nach hinten raus einen kleinen Garten, wie meine Nachbarn auch, neben uns wohnt sie meine Nachbarin Karin mit ihrem Mann Rolf.Karin und Rolf haben einen großen Pool in Ihrem Garten in dem ich früher oft auch selber war, denn sie haben einen Sohn der 2 Jahre jünger ist als ich, mit dem ich damals viel Zeit verbracht habe. Pascal, so heißt er, ist vor ein paar Tagen ausgezogen, er geht jetzt zur Bundeswehr. Im August 2015 fing alles an. Ich saß mit gebrochenem Fuß in meinem Zimmer und konnte dort mit dem warmen Gips den Sommer genießen dementsprechend war auch meine Laune, doch das sollte sich wohl noch ändern und der gebrochene Fuß sich noch bezahlt machen. Karin war im Garten. ich beendete das PC-Game und schnappte mir mein Fernglas, was ich mir eigentlich mal zugelegt hatte um das Paar von schräg gegenüber zu bespannen. Ein richtig kleiner Voyeur eben. Karin hatte ein Top mit Spagetti-Trägern an und eine kurze, enge Hose. Sie war damals 49 Jahre und besitzt eine traumhafte weibliche Figur, einen großen prallen Hintern und eine Oberweite von 100F. Ich schätze sie trägt Kleidergröße 44. Für mich ist sie mit Abstand die heißeste Frau aus der unserer Nachbarschaft..Sie arbeitete etwas im Garten, zupfte Unkraut und kümmerte sich um die Blumen. Durch mein Fernglas konnte ich genau erkennen, dass Karin keinen BH trug, der Anblick war göttlich. Das tiefe bücken nach den Blumen ermöglichte mir einen perfekten Blick auf ihre großen dicken Titten. Ich konnte nicht anders und fing an meinen Schwanz zu wichsen. Wieder aus dem Fenster geguckt, ging sie zu dem Beet gegenüber und man hatte eine klasse Sicht auf ihren geilen Arsch, da ich den ganzen Tag schon extrem spitz war schoss es mir kurz darauf nur so aus meinem Pochenden harten Schwanz. Doch diesmal war mir das nicht genug. Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen und habe Sie über Facebook angeschrieben.,,Hallo Karin, habe dich heute im Garten gesehen hat mir wirklich gefallen was ich da gesehen hab. Gruß Max‘‘ so ungefähr war meine 1. bursa escort Nachricht. Es passierte Tagelang nichts und ich dachte schon, sie hat es ihrem Mann Rolf erzählt und wohl möglich noch meinen Eltern. Ich war geliefert.Ein paar weitere Tage drauf passierte es, sie hat zurück geschrieben. ,,Du bist aber ganz schön mutig, nicht das du noch einen roten Kopf bekommst, wenn wir und das nächste Mal auf der Straße treffen‘‘. Weit gefehlt, das war für mich der Startschuss. Ich habe gefragt ob sie öfter ohne BH rum läuft Doch Karin ganz trocken zurück, sie sei zuhause da läuft sie immer so rum. Vor ein paar Minuten bin ich noch davon ausgegangen, dass meine Eltern und ihr Mann schon davon wissen dass ich Karin solch eine Nachricht geschrieben habe und weitere 10 Minuten später war dieses Facebook Gespräch doch schon ein erster kleiner Erfolg, so durfte es gerne weiter gehen. Und die Tage gingen so weiter, ich mit meinem Fernglas oben in der Wohnung und sie in knappem Outfit im Garten. Mal habe ich sie kaum gesehen und Mal hatte ich sogar Glück und ich erwischte sie sogar im Pool, wie sie sich in den heißen Sommertagen abkühlte. Oder tat sie das sogar es Extra?Alleine dieser Gedanke machte mich schon richtig geil und durch meine Geilheit kannte Ich schon wieder nur eine Richtung ich musste ihr wieder schreiben. Von da an schrieben wir sogar regelmäßiger und die ein oder anderen anzüglichen Sätze waren auch definitiv dabei, was mich immer mutiger werden ließ.An einem sehr heißen Donnerstagnachmittag habe ich Karin aus unserem Garten gehört. Sie war im Pool und Rolf hatte ich schon mittags zur Spätschicht fahren sehen. Das war meine Chance.Ich ging so schnell wie es, mit dem Gips nur möglich war, nach oben in mein Wohnzimmer, riss mir die Hose runter holte meinen Schwanz raus und fing an ihn zu wichsen. Da war sie.In einem schwarzen Bikini planschte Karin ganz alleine in ihrem Pool, ohne zu überlegen griff ich mein Handy und musste Ihr schreiben. : ,,Hey Karin, das ist ja wieder ein toller Anblick von hier oben, wie gerne wäre ich jetzt auch bei euch im Pool und eins kannst du mir glauben, nicht nur wegen der Abkühlung‘‘!Jetzt noch hoffen, dass sie ihr Handy mit im Garten hat und dieses nicht lautlos ist…. Yes! Sie hörte das Handy, blieb jedoch im Wasser. Ich musste mich irgendwie escort bursa bemerkbar machen. Ich habe die Jalousien, die halb unten waren nach oben gerissen. Es gab einen richtigen Knall. Es hat geklappt sie hat mich entdeckt, ob sie mich denn auch sehen würde? Ich habe noch nie bewusst aus ihrem Garten zu mir hoch geguckt.Es schien jedenfalls so als würde sie mich nicht sehen oder sie tat nur so, ich denke sie sieht mich nicht. Naja, ich beschloss mir das nicht schön zu reden, denn Sie würde ja auch nicht nach oben gaffen, nur wenn sie mich am Fenster sehen sollte. Mein Schwanz war langsam wieder schlaff und abgespritzt hatte ich auch noch nicht. Ich beschloss es nicht zu negativ zu sehen, ich hatte Karin wiedermal nur in Bikini-Oberteil und schwarzem knappen Höschen gesehen. Meine Nachbarin Katrin, die ich schon so lange sehr erregend finde. Als ich so in Gedanken schwirre, erinnere ich mich an eine Geschichte zurück die mir oft in den Sinn kommt wenn ich sie sehe.Ich war damals so 13-14 Jahre und bin drüben bei Familie Borgmann gewesen viel mehr bei Pascal, jedoch habe ich Karin immer schon geil gefunden. Pascal und ich haben am PC gespielt als Karin rein kam und uns sagte, das sie jetzt baden sei also wenn was ist, müssten wir uns jetzt was gedulden. Wir waren aber so im Spiel vertieft das wir es gar nicht so wahrgenommen haben, zumindest Pascal. Ich habe nämlich genau gehört was sie gesagt hat und mich machte dieser Gedanke schon geil, alleine das Karin jetzt gerade einen Raum weiter ihre riesen Dinger aus dem BH wuchtet und dort nackt im Bad steht. Wow! Als wir das Autorennen, was wir spielten beendet hatten, musste Pascal auf die Toilette und da Karin oben im Dachgeschoss das Badezimmer blockierte, musste er ganz nach unten. Ich habe genau zwei Millisekunden überlegt und schlich mich zum Bad, dort angekommen schaute ich durchs Schlüsselloch. Ich habe Karin dort in der Wanne gesehen und es war der Wahnsinn, solche großen Brüste, als 13 jähriger, live und in Farbe, gemischt mit dem Gefühl aus Angst erwischt zu werden und etwas zu tun was sich nicht gehört war ein Moment den ich nie vergessen werde.Ich fange wieder an meinen Penis langsam zu streicheln, als mein Handy vibriert. Eine Nachricht bei Facebook.Es ist Karin. ,,wusste gar nicht dass du oben bei dir im bursa escort bayan Zimmer bist‘‘ sie dachte wohl ich sei auch im Garten. Ich wurde jedenfalls von Tag zu Tag mutiger. ,,Ja jetzt weißt du ja dass ich oben bin, dann Könntest du ruhig nochmal ein Stück in den Garten kommen und dich sehen lassen‘‘. Habe ich frech zurück geschrieben, denn wenn sie bei sich unter der Terrasse am Haus sitzt kann ich sie nicht sehen. Es dauerte so 5 Minuten, dann lies sie sich sehen. Das war auf jeden Fall ein weiterer Erfolg, nicht nur weil Karin mir den gefallen tat und sich sehen ließ, nein sie hat mich auch das erste Mal dort oben am Fenster Wahrgenommen. Ihr blick ging zu mir sie lächelte etwas, man konnte richtig sehen das es auch für sie eine aufregende Situation wahr. Ich sah das Karin ihr Handy noch in der Hand hielt und schrieb ihr nun einfach frei raus: ,,Geh zur der Ecke an der Gartendusche, da kann nur ich dich sehen und kein anderer Nachbarn können von dort nicht einsehen! Stille es verging eine kurze Zeit. Sie hat die Nachricht bekommen, gelesen und ging direkt zur Gartendusche. Ich fühlte mich noch sicherer und schrieb weiter. ,,Karin, wie wäre es wenn du das Bikinioberteil ablegst und mir mal deine geilen Brüste zeigst‘‘… Abgeschickt!Auf der Stelle wurde mir mulmig, weil ich gleichzeitig realisierte was ich da gerade geschrieben hab und trotzdem gespannt war wie sie reagieren wird.Ich traute meinen Augen nicht. Ok! sie hat ihn zwar nicht ausgezogen, aber nun hatte Karin Ihre dicken, schweren Titten in der Hand. Ein geiles Gefühl von Nervosität und einer Art Macht die ich dort am Fenster trotz der Entfernung über sie hatte, denn sie schien Spaß daran zu haben mich geil zu machen. Karin fing sogar an Ihre geilen Brüste zu kneten. Ich wusste gar nicht wie mir geschah.Ich hatte nun meinen aufrecht, in voller Größe, stehenden Penis ganz umschlossen und wichste ihn immer schneller. Die ganze Situation machte mich total geil, kurz darauf merkte ich aber auch, dass der Saft mir schon in die Eichel ragte. Mir war danach mich schön zu entleeren. Ich hob mein Knie auf die Fensterbank und schob meine Hüfte noch etwas nach, in der Hoffnung das Karin mich von unten sehen konnte. Eigentlich war es mir zu diesem Zeitpunkt aber schon völlig egal, wollte nur noch spritzen, dass geschah dann auch im selben Atemzug. Das war extrem geil, habe mich selten so heftig ergossen wie an diesem Tag.Karin ist zeitgleich auch wieder auf die Terrasse gegangen und ich habe sie an diesem Tag nicht mehr gesehen……..-Fortsetzung folgt-

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

kartal escort
free bets bahis siteleri kaçak bahis bahis siteleri canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis sakarya escort bayan sakarya escort bayan webmaster forum izmir escort bayan hd porno bursa escort bursa escort bursa escort erenler travesti tuzla escort kurtköy escort göztepe escort