Endlich benutzt und gedehnt

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Animated Gifs

Endlich benutzt und gedehntEs ist schon eine Weile her als wir über unser kleines Vorhaben geredet haben und in der Zwischenzeit habe ich mir Gedanken gemacht wie wir am schnellsten einen passenden Mitspieler finden können. Nach langem überlegen kam ich zu dem Entschluss selbst nach potenziellen Freundschaften zu suchen. Da ich ja genau wusste was deine und meine Voraussetzungen bzw. Vorstellungen waren, war nur die Frage wo ich suchen sollte aber natürlich viel meine Wahl auf ein Sex Dating Portal. Fest entschlossen endlich jemand passenden zu finden, erstellte ich peinlichst genau unsere Profilseite mit der Erwähnung das ich allein für uns als Paar einen Mitspieler suche , gleich nach dem speichern des Profils kamen auch schon 3 Nachrichten, doch da ich wenig Zeit hatte habe ich mich erstmal ausgelogt um dann erst 3 Tage später rein zu sehen was passiert war. Ohjeee wie sollte es anderst sein 36 Nachrichten das dauert erstmal bis ich da durch bin. Nach dem ich grob aussortierte waren es dann doch noch 5 die meine Aufmerksamkeit hatten und denen ich eine Antwort schickte. Nun hieß es wieder warten. Wieder hatte ich keine Zeit und die Tage vergingen, als ich mich schließlich doch mal in einer freien Minute entschloss kurz einzuloggen, da sah ich auch schon die Zahl 4 an dem Nachrichten Symbol oben stehen als ich die Seite öffnete. Voller Vorfreude schaute ich die Nachrichten schnell an und nach dem durchlesen war auch klar, 3 potenzielle Mitspieler waren übrig denen mein Interesse galt, BigBen123 , Luke84 und AlexanderOA alle 3 klangen sympathisch und auch beim weiterem hin und her schreiben konnte ich nichts gravierend negatives feststellen. Mittlerweile warst auch du immer zufriedener mit dir und ich wusste langsam sollte ich den passenden finden leider wusste ich erstmal nicht wie ich nun weiter machen sollte. Letztendlich entschied ich mich die 3 separat kennenzulernen. Also fragte ich die 3 nach einzelnen treffen und bekam auch zügig die Antworten. Leider kam von Luke eine Absage da er für 1 Jahr nach Australien ging . Somit blieben Ben und Alexander übrig . Mein erstes Treffen war mit Ben seine Profildaten waren

167cm,

29 Jahre,

braune Haare,

grüne Augen,

normal/schlank,

deutsch

und als Zusatz war einzutragen ob er xs , s, m ,l ,xl oder xxl und dünn, normal, dick oder extra breit bestückt war.Er gab m an was ich auch für mich angegeben habe und dick da war ich normal aber das passte ja so.

Als ich Ben traf fiel mir gleich auf das er ein bisschen kleiner wie ich war was allerdings kein Problem darstellte da er immer noch größer als du warst. Der Rest auch vom Styling war mir sehr ähnlich ,was mir auf Anhieb gefiel war das wir uns gut unterhalten konnten und es war immer sehr angenehm . Ich konnte mir mit ihm eine freundschaftliche mfm Beziehung sehr gut vorstellen und empfand ihn als passenden Mitspieler für uns.

Bei Alexander waren die Profildaten etwas anders er war

178cm ,

34 Jahre ,

schwarze Haare ,

blaue Augen ,

sportlich ,

deutsch

und gab zusätzlich an xl und extra breit an.

Was mir schwierig erschien ob ich das mit der Größe so will, doch in meiner Fantasie war auch diese Entscheidung schon längst getroffen. Es war eine sehr spannende Vorstellung eine andere Größe mit und in dir zu sehen und er erweckte dadurch nur noch mehr mein Interesse was er mit der Angabe xl und extra breit wohl meinte.

Als Alexander rein kam war ich etwas erleichtert er war nicht zu sportlich aber gut gebaut und hatte ein sehr sympathisches Gesicht. Bei ihm war es jedoch schwieriger zu Beginn mit dem Gesprächsaufbau und ich dachte es wird leider nichts werden, doch dann fing er plötzlich an über seine Vorstellungen zu reden und fragte was wir uns Vorstellen und es wurde schlagartig lockerer den das was er sagte passte wie die Faust aufs Auge und ich sah bei diesem Thema sehr viel Übereinstimmungen auch unter meinen und seinen Vorlieben, also sah ich auch hier kein weiteres Problem für ein weiteres treffen.

Nun stand ich wieder da und sollte wählen .Doch ich konnte mich nicht entscheiden .Also verglich ich die beiden nochmal legte für mich wichtige Kriterien fest und letztendlich sollte Alexander der erste sein für einen Versuch. Sein Sexuelle Lockerheit und seine Art darüber zu reden gefiel mir einfach.

Als ich nun mit ihm schrieb und wir uns etwas austauschen kam mir der Gedanke, ich muss ja irgendwie noch dir sagen das ich jemand sympathischen gefunden hatte der evtl. passt. Also hieß es schon wieder überlegen, wie mache ich das nun ?

Nachdem ich Alex ausgiebig meine Situation mit uns erklärte und das ich die alleinige Suche dir nur schonend mitteilen musste, verblieben wir so das ich mich melde wenn wir uns mal zu 3 treffen können, doch auch so blieben wir 2 in gutem Kontakt um uns ein bisschen mit den Gedanken von uns anzufreunden , was sehr interessant war von einer anderen Person zu hören was er sich vorstellt. Auch ich konnte ihm dadurch gut mitteilen was wir wollen oder auch nicht.

Als wir beide mal wieder Zeit für uns hatten gingen wir ins maredo essen und anschließend gingen wir noch etwas in einer Cocktailbar trinken es war eine sehr lockere Atmosphäre und du warst schon etwas beschwipst.

Ich dachte jetzt oder nie erzählte von meiner Suche und erwähnte kurz Ben dann erzählte ich dir von Alexander und das ich ihn sehr sympathisch fand und er auch gut aussieht…..

Nach dem du erstmal etwas verdutzt und etwas sauer warst (-: dass ich das alleine gemacht habe, war es für dich doch ein wenig erleichternd das ich es in die Hand genommen habe und warst nun doch neugierig wie und wer Alex war also erzählte ich dir bei ein paar Cocktails von ihm und seiner lockeren Art, ließ aber das kleine Detail seiner Bestückung weg, damit dieser Überraschungs moment blieb.

Kurzer Hand sagtest du, du willst ihn jetzt kennenlernen ob ich ihn fragen könnte ob er jetzt Zeit hat. Es war schon 00.35 Uhr und ich machte dir da kaum Hoffnung und fragte dich auch nochmal ob du das wirklich willst da du doch sehr angeschwipst warst. Doch du sagtest

^Wann sonst, soviel Gelegenheiten gibt es nicht^

und wir küssten uns plötzlich sehr innig. Das verstand ich natürlich, hatte ich doch selbst Lust zu sehen wie er dir gefällt. Also schrieb ich ihn an

^Hei Alexander, ich bin Grade mit Anna was trinken in Stuttgart und habe ihr von dir erzählt. Sie würde dich gerne jetzt kennenlernen evtl. hast du noch Zeit und Lust darauf?

Ansonsten ein andermal Gute Nacht^

als ich sah das er online war nach dem ich die Nachricht schickte war ich schon froh und hoffte darauf das er zeit hat. Da kam dann auch die Nachricht

^Hei, ich kann gerade sowieso nicht schlafen würde gerne vorbei kommen aber Stuttgart ist mir jetzt zu weit. Wenn ihr wollt können wir uns im Ludwigsburg im Quicky zum Billard oder so treffen ? Ich würde nur kurz duschen und mich richten.

Gruß Alex^

Ich zeigte dir seine Nachricht und zahlte die Rechnung als wir zum Auto gingen hatte ich dich fest in meinen Arm genommen und dir viel auf wie stark und doch liebevoll das war. Am Auto schaute ich im Navi wo wir hin mussten und wir fuhren los . Du warst sehr angespannt und aufgeregt deine Hand krallte sich wärend der Fahrt in meinen Schenkel. Als ich parkte und wir standen nahm ich deine Hand löste sie von meimem Schenkel und sagte dir das er echt ein netter Typ ist und wir jederzeit gehen können wenn du es willst. Das beruhigte dich ein wenig, wir gaben uns einen Kuss und stiegen aus .

Wir waren direkt vor der Bar in einer Seitengasse von außen wirkte es wie eine ältere Bar oder Kneipe mit einer kleinen Leuchtreklame über dem Eingang ^quicky^ und einem Sc***d Eintritt nur für Erwachsene.

Ich ging vor öffnete die Tür und du folgtest mir nach drinnen, es sah Ihnen nach einer älteren Kneipe aus mit modernen Akzenten, die Bar selbst war aus Granit doch umrandet mit alten Holzelementen auch die Deko war gemischt , da war z.b. ein altes Schiffsrad und dahinter ein moderner Spiegel . Es roch nach Kneipe und war auch relativ düster sowie es in Kneipen halt üblich ist, doch wurde das düstere ganz leicht durch die bunten Neonröhren an den Wänden erhellt. Es war nur ein älterer Barkeeper so ca.55 Jahre und eine jüngere Bedienung ca. 23 Jahre da.

Hinten an einem runden Holztisch sah ich Alexander sitzen. Ich nahm dich an die Hand und ging direkt auf ihn zu um ihn zu begrüßen. Als er aufstand ging er freundlich auf dich zu gab dir links und rechts ein Kuss als ob ihr euch schon ewig kennen würdet. Du hast ihn kurz angesehen und er gefiel dir auf anhieb. Höflich sagte er

^Hei, ich bin Alex du bist wohl Anna und wenn ich das gleich sagen darf du bist sehr casino oyna hübsch.^

Du warst etwas rot geworden und lächeltest ihn etwas verlegen an.

^Danke^

Er drehte sich zu mir und fragte ob wir erst was trinken wollen und ich stimmte zu. Er setzte sich wieder auf die runde Bank hin und ich ließ dich zu ihm durchrutschen und setzte mich neben dich . Als die Bedienung kam bestellte ich 2 Desperados für Alex und mich und dir einen Long Iland icetea .

Es wurde nach kurzer Zeit sehr lustig und dadurch das niemand sonst da war in der Kneipe konnte wir sehr ausgelassen reden. Wir lachten viel.

Als es sich dann langsam fühlte stand ich auf und fragte Alex ob wir nun Billard spielen sollen und ob das der laden ist mit dem Zimmer von dem er mir erzählt hatte. Er stimmte bei beidem zu und schaute dich dabei ein wenig an als wolle er dich gleich vernaschen, dir gefiel dieser Begehrenswerte Blick sehr.

Wir standen auf und gingen. Da du etwas schwankend liefst schob dich Alex mit den Händen an deinen Hüften vor sich her in einen der hinteren Räume der Kneipe. In jedem Raum dort stand ein Billardtisch in der Mitte und an einer Wandseite stand ein Tisch zum trinken mit 3 Stühlen, gegenüber war ein Spiegel und auch die Decke war verspiegelt. Wie der Rest der Kneipe war auch dieser Raum leicht verdunkelt und rote und gelbe Neonröhren zierten die Wand. Ich ging nochmal zu Tür und sagte

^ich gehe kurz noch was zu trinken holen ihr könnt ja schon anfangen^

Als ich ging machte ich die Türe zum Billardraum zu, dass hattest du auch auf der Sc***d der Tür gelesen als wir den Raum betraten.

Regeln;

1.Türe immer schließen

2.Kugeln auf dem Tisch lassen

3………

^Also gut fangen wir an^ sagte er kurz und baute die Kugeln auf ^kannst du Billard spielen Anna ?^

durch den Alkohol antwortest du ganz spontan

^Ich bin nicht so gut mit dem Stab wie mit anderen ^ Und wirst ganz rot nach dem du gemerkt hast was du gesagt hast. Alex sieht dich wieder an als ob er unter deine Kleidung schauen könnte und du völlig nackt und ausgeliefert vor ihm stehst

^Dann helfe ich dir ein wenig wenn es ok ist^ fragt Alex sehr ruhig und gelassen

Dein Herz klopft bis zum Hals und du nickst ihm nur noch zu. Als er sich dann hinter dich stellt und ihr euch nach vorne beugt wird dir ganz warm. Du spürst wie er mit seinem Mund an deinem Ohr ist und wie seine Stimme sagt

^ein Stück tiefer^

und an deinem Po merkst du durch deinen dünnen Rock wie bei ihm in der Hose sein Schwanz langsam anschwillt. Das ganze verlangen was du unterdrückt hast wird unerträglich. Alex merkt das du keine Lust mehr auf Billard hast also steigt er sofort ein und er flüstert wieder in dein Ohr

^Würdest du lieber mit meinem Stab spielen Anna ?^

Du kannst nicht mehr reden weil dein Puls auf Hochtouren läuft also nickst du auch diesmal nur. Du bist immer noch über den Billardtisch gebeugt als er dir mit einer Hand unters T-shirt an deine Brust greift, wo er mit seinen Fingern etwas an deinen Nippeln zieht und mit der anderen Hand unter deinen Rock direkt an deinen Schenkel greift , er fährt mit der Hand hoch an dein Höschen und reißt es dir mit Schwung nach unten und fährt mit seiner Hand wieder zwischen deinen Schenkeln hoch an deiner nackten Muschi entlang über dein Arschloch.

^SCHÖN GLATT BIST DU^sagt er

Dich schüttelt es vor Erregung und du blickst vom Tisch hoch und siehst das ich auch schon wieder da bin und mir das Geschehen schon ein bisschen angeschaut habe während ich mein Despo weiter getrunken habe. Dann stehe ich auf und gehe zu dir, ich gebe dir einen so intensiven Kuss das es dich noch erregter macht und flüsterte dir ins Ohr das du es genießen sollst und ich nachher mitmachen werde.

Mittlerweile steht Alex gerade hinter dir und du hörst wie er seine Hose öffnet und er sein Pracht Stück heraus holt du siehst an meinem Blick das er sehr groß sein muss schließlich erwähnte ich dieses kleine große Detail nicht. In deine Nase steigt ein leichter Geruch nach leckerem Schwanz auf, den du gerne Lutschen willst. Du willst dich umdrehen doch Alex weiß genau was er will und packt mit etwas Druck deinen Kopf und drückt dich auf den Billardtisch zurück. Energisch sagt er

^Moment, ich bestimme dieses Spiel ^

mit seiner anderen Hand nimmt er sein Ding fest in die Hand. Du erinnerst dich an den Spiegel und schaust rüber und du siehst wie Alex hinter dir steht und sein Schwanz erscheint dir dort riesig zu sein.Aus Interesse kann ich nicht anders und frage ihn

^hei Alex wie groß ist dein Schwanz eigentlich ^

Er antwortet prompt

^20cm lang und 5.5 cm dick wobei die Eichel ein bisschen Dicker ist 6.5cm aber keine Sorge Anna der passt schon ^ und lächelte dir über den Spiegel in dein erstauntes Gesicht zu.

Du schaust vor lauter Neugier nochmal richtig hin und ja seine Eichel wirkt gewaltig aber du willst jetzt unbedingt etwas in dir spüren egal wie groß er ist. Mittlerweile bin ich wieder bei dir und wir küssen uns ich halte nun deine Hände fest auf den Tisch und schaue in den Spiegel als Alex anfängt mit seinen Händen deine Arschbacken auseinander zu ziehen so das er freien Blick auf deine Löcher hat

^ sehr schöner praller Hintern und sehr geile Löcher hast du da Anna^ sagte er freundlich als du merkst wie er mit seinem Schwanz zwischen deinen Beinen hindurch zu deiner Muschi gleitet und sein Daumen über dein Arschloch kreist. Du bist mittlerweile so feucht das es gar kein Problem für ihn ist durch deine Schenkel zu gleiten. Nun fährt seine Eichel langsam in deine Muschi und du merkst wie weit du dich für ihn dehnen musst.

^Mal sehen wie dir der große gefällt^ flüsterte ich dein Ohr als er anfängt einzudringen

Der Gedanke das sein Riesen Schwanz in dich fährt lässt dich schon fast kommen . Nun merkst du wie deine Muschi wieder ein Stück mehr gedehnt wird, Als es wieder etwas schmaler wird und er mit seiner Eichel drin ist schiebt er dann den kompletten Rest der 20 cm in einem rutsch in dich rein und fängt an dich feste zu Stoßen. Du kannst gar nicht anders als lauthals los zu stöhnen.

^Oh jaaaa ist der groß und geil, uhhh^

Nun gebe ich Alex deine Hände, er soll dich nun während er in dir ist etwas zurück ziehen so das ich mich vor dich hinstelle um dir meinen Schwanz zum Lutschen anzubieten. Sofort nimmst du ihn lustvoll an.

^ das hat dir wohl gefehlt so ein Lutscher, ich glaube Alex ist von deinem prallen Hintern genauso fasziniert wie ich der kann ja gar nicht die Finger von deinem Arsch lassen^

Du spürst wie sein Daumen noch immer an deinem Arschloch kreist und ab und zu ein Stück eindringt und Alex erwidert mir sofort

^ja die Löcher von Anna gefallen mir wirklich gut, ich hoffe du magst meinen Schwanz auch Anna?^

^OOOHHH Jaaaa^ stöhnst du

Kurzer Hand nimmt dich Alex und dreht dich zu sich um, er küsst dich auf den Mund und am Hals dann drückt er dich an sich und dann leicht nach unten du bist so neugierig auf sein Schwanz das er dafür nicht viel kraft verwenden muss. Dir ist immer noch etwas schummrig aber du weißt als du vor ihm auf deinen Knien bist, dass es nicht der Alkohol ist der ihn so groß wirken lässt , du fängst sofort an seine Eichel ausgiebig zu lutschen und dann noch ein Stückchen mehr rein zunehmen aber du bekommst ihn leider nicht ganz rein

^ Das schaffen wir schon noch irgendwann, wenn du fleißig übst ^ hörst du über dir von Alex sagen der dir nun seinen Schwanz leicht auf die backen Haut und dich immer wieder an seiner Eichel Lutschen lässt während er dich an den Haaren fest im Griff hat.

Mittlerweile habe ich dir ein 200ml Glas mit Wodka gefüllt und halte es dir neben seinen Schwanz. Als du es siehst nimmst du es und lässt es mit einem mal runterlaufen um dann weiter zu lutschen. Ich erwähne noch kurz das ich noch was zu trinken hole doch das nimmst du kaum noch war. Alex nimmt dich nach 5 Minuten unter den Armen hoch

^ KOMM MIT ANNA , wir gehen hoch da kann es dann los gehen^ sagt er laut in einem leichtem Befehlston und greift kräftig zwischen deine Arschbacken um dir einen kleinen 4.5cm breiten glänzenden Plug hinein zu stecken.

^Der bleibt da jetzt erstmal drin, verstanden?^

Du merkst einen kurzen Schmerz ^ARGHH Aua , Okay^ wimmerst du

erstaunt schaust du ihn an aber du folgst dieser harten Tonart und nickst. Er führt dich aus der Tür raus zum Tresen der sich mittlerweile mit ein paar Herren gefüllt hat . Erschreckt gehst du ein Schritt zurück. Alex aber ruft dich zu sich her.

^Komm her Anna ich brauch deine Unterschrift für die Zimmernutzung dein Mann zahlt, das haben wir schon so besprochen.^

slot oyna Also gehst du zu ihm, er hält dich im Arm was dir wiederum etwas Sicherheit gibt und du Unterschreibst den Zettel der vor dir liegt ohne in zu lesen.

Übertragungsrecht

Hiermit übertrage ich Anna …… allen Besuchern im Quicky mich körperlich ohne Einschränkungen in jeglicher Art für Ihre sexuellen Bedürfnisse zu nutzen.

UNTERSCHRIFT

Anna …………….

Alex fragt beim Barkeeper nach dem Schlüssel für das Gästezimmer.

Du bist so in deiner Geilheit und dem Alkohol versunken das du es gar nicht gemerkt hast das du untenherum nichts an hast und das ich mich gerade mit ein paar Männern unterhielt als ihr herein gekommen seit, schnell zogst du die Blicke der ganzen Bar auf dich welche zum Großteil aus älteren Herrenstammtischen bestand. Als du da am Tresen stehst bittet Alex den Barkeeper darum den Tv Beamer jetzt einzuschalten welcher nun ein riesiges Standbild eines Raumes mit Bett an die Leinwand reflektierte. Dann zeigte er dir das es Zeit war zu gehen. Als ihr an dem runden Holztisch vorbei kommt wo wir gesessen sind nimmt er die halb volle Despo Flasche die noch von uns da stand und bot sie dir an.

^Hier Anna nochmal zum Kehle befeuchten^ und lächelte wieder freundlich.

Du nimmst die Flasche und mit einem Zug war sie leer. Als du die Flasche wieder zurück gestellt hast viel dir ein Bierdeckel herunter und Alex reagierte darauf hin wieder sehr bestimmend

^ Heb ihn auf das wir gehen können^

Und ohne nachzudenken beugst du dich vor um den Bierdeckel auf zu heben. Nun hat jeder freien Blick auf deinen dicken runden Arsch und den glänzenden Plug darin. Auch ich sah ihn und fand es sehr sexy. Ein älterer Herr ca. 60 mit grauem Haar und Bierbauch entblößt sein bestes Stück neben deinem Kopf als du dich vorgebeugt hast.

^ Ja auf Lutsch ihn kurz und dann komm endlich^sagte Alex

Du blickst mit deinem Kopf rüber und siehst diesen Alten Greis und sein kleinen Schwanz mit grauem Haar.

^Neeee den mag ich nicht lutschen^ schaust du angewidert

^Wie bitte^ Alex drückt dich mit dem Mund und der Nase runter auf den Schwanz^ Ich hab gesagt Lutsch, keine Widerrede^ und du öffnest deinen Mund und nimmst ihn rein. Du riechst und schmeckst ihn sehr intensiv .Alex bewegt dein Kopf hoch und runter und es dauert nicht lange da läuft dir der Saft aus der Nase als er kommt. Es ist ganz frisch und warm. Alex zieht dich hoch und lässt alles runter schlucken.

Verblüfft, erregt aber auch ein wenig stolz stehe ich da an der Bar und höre die Kommentare der anderen anwesenden. Alex packt deinen Hintern feste und schiebt in Richtung Gang.

Nun geht ihr an den Billardzimmern vorbei und ganz hinten im Gang geht es dann die Treppe hoch er lässt dich vorlaufen damit er deinen wunderschönen Hintern vor sich hat.

Oben schließt er das Zimmer auf packt dich feste und schmeißt dich aufs Bett. Alex hat links und rechts zwei Seile rausgeholt und wärend du auf allen vieren bist fixiert er deine Hände und Füße und sagt bestimmend

^So da du ihn nicht richtig Lutschen kannst muss ich nun schauen ob er in deinen Hintern passt^und gibt dir ein festen klapps auf den Arsch.

Nun komme auch ich von der Bar hoch. ^Hatte etwas länger gedauert sorry aber da unten läuft ein prima Film auf der Leinwand^

^Das glaube ich dir ^ lachte Alex

ich setzte mich an die Kopfseite wo du genüsslich meinen Schwanz wieder in deinen Mund bekamst .

Du bist schon wieder triefend nass vor Geilheit und Alex schiebt dir von hinten sein prallen Schwanz rein, du liebst dieses dicke pralle Gefühl und mich noch neben her zu Blasen erregt dich furchtbar. Er schiebt wieder deine Arschbacken auseinander zieht den plug langsam raus aus deinem Po und spielt mit einem Finger an deinem Arschloch vorsichtig steckt er ein Finger rein und dann zwei doch vorne spürst du seinen prallen Schwanz.

Fragend sieht mich Alex an und fragt

^flo hast du schon mal Anna richtig in ihren sexy Arsch gefickt^

^ja, da kann man gar nicht widerstehen bei so einem schönen Loch ^antworte ich ^kann ich nur empfehlen^

^ok, wundert mich nur wie schön eng sie noch ist, wobei ich das jetzt gleich ändere^ grinste er

^Na dann zeig ihr mal einen richtigen Arschfick , oder was meinst du Anna?^

NICHT DEN GROßEN wolltest du sagen aber dein Mund war noch mit meinem Schwanz gefüllt also kam nur ein

^Ni….. Gro^ aus deinem Mund

^Das halte ich für ein Ja oder Flo^sagte Alex und ich nickte ihm zu

Es macht dich tierisch an als wir so reden und das wir dich beide so geil finden. Du fühlst dich einfach nur gut aufgehoben bei uns beiden und auch so nackt dich vor uns beiden hinzugeben. Der leicht und manchmal etwas stärker dominante Ton an Alex gefiel dir mit dem Rückhalt das ich auch da war. Auch ich fande das sehr interessant wie er mit dir spielte und hielt mich bewusst etwas zurück. Langsam kannst du auch nicht mehr Lutschen und ich stand auf um dir etwas Ruhe zu geben und dich auf ihn zu konzentrieren, ich gebe dir noch ein Kuss und gehe ein Stück zur Seite.

Alex kommt nun richtig in fahrt und reibt sein Schwanz über dein kitzler durch deine Spalte zu deinem Arschloch und wieder zurück du wirst ganz verrückt aber bist fixiert und kannst nichts machen außer dein Arsch ihm noch ein Stück mehr entgegen zu Strecken. Dann rutscht er wieder am kitzler vorbei durch die Spalte zum Arschloch hoch, als er das mehrmals macht und du es nicht mehr aushältst stöhnst du schon

^ Fick mich, bitte schiebe ihn rein^ Darauf hatte Alex nur gewartet, er sagte sehr dominant

^das entscheide immer noch ich, dafür bestrafe ich dich nun, flo helfe mir mal bitte und halte Annas Arschbacken auf^

Ich stelle mich nun seitlich hinter dich und ziehe mit beiden Händen deine Arschbacken auseinander so das Alex freies Spiel hat und deine Löcher schön zu ihm blicken. Ich sehe ihm schon an das er ziemlich stark dein Arschloch fixiert was ich ihm auch nicht verübeln kann, es sieht einfach so schön eng und klein aus zwischen diesen festen großen Backen und du bist ja selbst schuld (-;

Er nimmt sein Schwanz feuchtet ihn an und schiebt ihn in deine Muschi du stöhnst laut auf , doch er holt ihn wieder raus und sagt

^ jetzt ist dein enges Arschloch dran als Strafe ^er blickt in einen Spiegel um dein Gesicht zu sehen^ keine Angst der passt schon^ und lächelt wieder zu dir

^Flo mach mal den Fernseher an der Kopfseite vom Bett an^

^Wieso^ frag ich ihn

^Dann sieht deine Anna wie ich Sie öffne. Du willst das doch sehen Anna, oder^

Nickend starst du auf den Fernseher als er angeht . Du siehst ein Bild von der Decke oben auf dein Rücken und dein Hintern gerichtet und eins direkt von hinten auf deinen Arsch . Ich gehe zurück und halte nochmals deine Backen für Alex auf.Vor lauter Geilheit hast du vergessen wie groß er ist und aus deinem Mund kommt ein erregtes

^Jaaa fick mein Arsch^

Er nimmt ihn fest in die Hand er ist noch feucht von deiner Muschi und setzt ihn an dein Arschloch an und drückt ihn ein Stück rein du spürst ein leichten Schmerz und schaust dabei in den Fernseher und siehst wie sein praller Schwanz in dein Arsch eindringt.

´Auuuuuaaaa , er ist zu groß´ schreißt du

und er schiebt ihn dir noch ein Stück rein als du noch ein leichten Schmerz verspürst, sehe ich wie seine Eichel in dir verschwindet und dein Arschloch weit von seinem Schwanz gedehnt wird wie wenn eine Cola Dose in dir stecken würde. In diesem Moment fand ich dich umwerfend geil und sexy, kaum zu beschreiben.

Ich gebe dir einen leidenschaftlichen Kuss als er in dir steckt um dir zu zeigen wie geil du bist.

Dann sehe ich das Alex ihn nicht weiter rein bekommt. Alex holt ihn kurzer Hand nochmal aus deinem Arsch und sagt

^ wenn du magst kannst du, ich muss was mit Anna klären^

Das lass ich mir nicht zweimal sagen, ich stelle mich hinter dich und du spürst wie prall ich nun vor Geilheit bin und deine Muschi ausfülle.

Alex geht vor an dein Gesicht und gibt dir einen Kuss dann fängt er an

^ Du bist nicht rutschig genug Anna , so geht das nicht du kannst ihn nicht Blasen und Arschficken geht so auch nicht, was mach ich nur mit dir ^

dominant kommt Alex mit seinem Schwanz vor dein Gesicht ^Lutsch ihn feucht^ sagt er kraftvoll^ das ist deine letzte Chance ^

Du denkst schon gar nicht mehr nach und tust einfach was er sagt und nimmst sein dicken Schwanz in den Mund obwohl er in deinem Arsch war und Lutscht in sogar wie ich meine sehr genüsslich feucht während ich hinter dir bin und dein brüste knete. canlı casino siteleri Als Alex zufrieden mit dir ist zieht er ihn aus deinem Mund

^ Flo mach mal platz, sie hat ihn so schön feucht gemacht nun möchte ich Anna auch belohnen ^

Allein dieser Satz freut dich innerlich sehr . Endlich darfst du ihn wieder spüren.

Wieder ziehe ich deine Arschbacken fest auseinander und Alex platziert sein Schwanz auf deinem Arschloch und drückt die Eichel nochmals rein . Doch diesmal rutscht seine Eichel auf Anhieb rein.

Dein Gesichtsausdruck als er nun tiefer in dich rutscht lässt nur erahnen wie geil dich sein Schwanz macht. Laut stöhnst du auf .Nun schiebt er sein Schwanz komplett rein und du rufst noch stöhnend

Uuuuuhhhh ^ ja fick mich richtig^

Nun fängt Alex an dich hart in den Arsch zu ficken. Ich stehe noch immer ganz erstaunt und völlig erregt da und sehe zu wie er ihn nochmals rausholt um seinen Schwanz von dir genüsslich feucht lutschen zu lassen um ihn dann wieder in dein weit geöffneten Arsch zu schieben während du immer wieder den Blick zum Fernseher suchst um sein Pracht Schwanz zu sehen als er deinen Arsch fickt. Der beidseitige Genuss den ihr dabei habt fasziniert mich sehr und ich steh fast wie unter Hypnose da.

Mir war klar das ich deinen Arsch heute nicht mehr bekam schließlich würdest du meinen Schwanz auch gar nicht mehr spüren nach diesem Riesenschwanz also lege ich mich nun unter dich und steckte meinen Schwanz der furchtbar hart ist in deine Muschi die ich noch nie so nass erlebte und wir küssten uns wieder sehr heftig während Alex dich hart von hinten nahm. Als ich merke das Alex kommt sage ich in dein Ohr

^ lass ihn in dir kommen^

auf diesen Satz hattest du so gehofft du wolltest ihn auch in dir kommen lassen wusstest nur nicht wie du es sagen sollst also rufst du

^Saut mich ein, lasst euren Saft in mir^

und mit deinen Worten komme ich und Alex fast zeitgleich in dir du spürst das er eine Riesen Portion seines Safts in deinen Arsch spritzt passend zu seinem großen Schwanz. Wie wir beide so in dir zucken und unser warmer Saft in dich und aus dir raus läuft und du dein kitzler voll Sperma an mir reibt kommst auch du.

Danach legt sich Alex neben uns ins Bett du legst dich von in die Mitte von uns beiden und wir liegen alle grinsend und total fertig nebeneinander.

Als wir eine Weile lagen gingst du runter um was zu trinken zu holen.

Als du nach einiger Zeit nicht kommst schaue ich nach dir. Ich gehe die Treppe hinunter und sehe wie voll es geworden ist an einem der Rundentische stand eine ganze Männermenge herum und grölte laut. ´Fickt die Sau´

Ich ging näher um zu sehen was da los ist. Ich drückte mich an ein paar der Dutzend Herren vorbei bis ich vorne an dem Tisch ankam. Als ich meinen Blick auf den Tisch richtete sah ich wie du komplett nackt auf dem Rückend liegend festgeschraubt warst, deine Beine breit aufgestellt knapp an der Tischkante entlang so das dein halber Arsch leicht über der Tischplatte hing . Du warst schon an endlichen Stellen mit Sperma voll gesaut, deine schminke verlaufen und einer nach dem anderen fickte abwechselnd deine Löcher sowie ich das sehen konnte. Als du mich sahst dachtest du ich helfe dir da raus aber der Barkeeper trat in dem Moment zu mir und nahm mich zur Seite, um mir den Unterschriebenen Vertrag zu zeigen.

^Also das hat Anna sich selbst eingebrockt da muss die kleine Sau jetzt durch^

Als ich den Zettel gelesen hatte dachte ich mir das selbe.

^ wieviel sind es den noch^ fragte ich

^Sie hat bisher schon 4 Arsch- 5 mal Muschibesamung und 9 haben ihr ins Gesicht und auf die brüste gespritzt.^

´Da schau selbst nach´

Er reichte mir eine Teilnehmerliste

40 Arschfick Anmeldungen

22 Muschibesamungen

32 Körper, Mund und Gesichtsspritzer

2 Faustfister

2 Fotografen

1 für Video Mitschnitte

Ich sah dich an und sagte nur

^Oh da hast du noch einiges vor dir Anna, du bist ja jetzt schon ganz schön vollgewichst^

Ich nahm meinen Schwanz raus und holte mir vor deinen Augen einen runter und die Menge grölte weiter:

^Du kleine Arschficksau, Schluck es runter, dein Fetter Arsch bekommt wohl nie genug, Wird Zeit das du mal so durchgefickt wirst, was wohl deine Arbeitskollegen im Landratsamt zu deinem Internet auftritt sagen, Kleine Ehehure , dein neuer Name Schlampenanna oder Analanna. Während ich mir die Kommentare der anderen anhörte kam ein älterer Herr ich kannte ihn nicht aber er ging zu dir und sagte:

´Guten Tag Frau D……… so ein Zufall das Sie auch hier sind ich wollte schon immer mal sehen wie Sie unter ihrer Bürokleidung aussehen´

völlig verblüfft und mit überraschter Stimme antwortest du dem Herrn:

´Herr B………. was ?´….-…-….

´Keine Sorge Frau D………. wir haben nun öfters unseren Spaß im Geschäft.´

Nun wusste ich das dies dein Vorgesetzter Herr B…….. war, der nun um dich rum lief und dich abschnallte. Er fasst dir an deine Muschi und begutachtete dein Brüste.

´Ich habe Sie mir ganz anderst vorgestellt aber ich bin zufrieden das ich Sie eingestellt habe. So Frau D ……. bitte Drehen Sie sich mal um und beugen sich über den Tisch´

Du machst natürlich was er sagt und siehst wie 2 Männer Kameras auf dich richten und hörst in kurzen Abständen den Auslöser von einer Kamera. Du fühlst dich so ausgeliefert und beschämt aber auch total erregt.

´ Also wirklich Frau D…….. so einen fetten prallen geilen Arsch den Sie da haben, hmmmm da zeig ich ihnen mal meine Vorliebe´ und klatschte auf deinen Arsch.

Er fragte den Barkeeper nach einer Butter und tauchte seinen Finger darin den er dir direkt in den Arsch schob.

´So sind schon etwas gedehnt dann fangen wir mal richtig an´

Er fettet nun seinen Hand ein und ging zu Barkeeper .

´Hier sind 1000 Euro schmeißen Sie bitte die anderen raus´

In Rekordzeit schloss der Barkeeper die Bar. Da kam dein Chef zu mir ´ Ich gebe ihnen 300 Euro für den Arsch ihrer Frau ´ das ist zu wenig erwidert ich spontan ´ ok ich muss dazu sagen Frau D…… Arsch wird evtl. etwas lockerer sind Sie mit 700 Euro einverstanden?´ ich wollte es unbedingt wissen was er meinte mit lockerer und nickte.

´Gut , dann wollen wir mal…Frau D……..schön über den Tisch beugen und links und rechts einklebe Streifen der die Arschbacken auseinander hält. Nun die Hände fest an den Tisch schrauben und es kann losgehen.´

Er stellte sich hinter dich und ging auf die Knie so das dein Arsch auf seiner Gesichtshöhe war. du warst total angespannt und ich sehr neugierig und filmte mit meiner Kamera mit.

Er fing an dir 2 Finger in den Arsch zu schieben dann 3.

´ Na Frau D……. das ist doch geil, wenn ihr fetter Arsch so gefistet wird´ Nun kam schon nummer 4 und du sagst´ Herr B……. das tut mir weh´

´Oh das tut Ihnen weh, na dann´ und er wühlte und drehte noch mehr in deinem Arsch.Ich hörte dich nur noch schmerz verzehrt stöhnen ´uuuhhhh ahhhh aua uhhhh niiiicht´ nach 5 min hörte er auf und zog seine Finger raus. Dein Arschloch braucht eine Weile bis es sich wieder schloss.

´So genug geübt du Sau, jetzt pass mal auf´

Er fettet sich nochmal ein und formte eine spitze mit seiner hand.Seine Hand ging zu deinem Arschloch und er schiebt seine Fingerkuppen rein und dann die Finger bis zum Ende der Finger.

´Auuuua nein nicht Herr B…….nein aaahhhhh´du tust mir ein wenig leid aber ich bin so erregt das ich es sehen will.

´Ein Stoss und ihr Arschloch ist zerstört Frau D….., dann kann jeder im Landratsamt Ludwigsburg ihren fetten Arsch benutzen wie klingt das für Sie´

´Aaaahh bitte nicht auuuua , ziehen Sie die Hand raus´

Aber dein Chef denkt nicht dran er drückt und drückt und ich schaue zu wie er dein Arschloch überdehnt.

Als dann ein lauter Schrei von dir kommt ´ AAAAAAhhhhhhh´ sehe ich wie seine Faust in dir steckt.

´So ein geiler Fickarsch, jetzt sind Sie bereit für ihre richtig Arbeit bei uns.´

Während du noch am verarbeiten warst holte er seine Hand raus und fette alles nochmal bis zum unterarm dann schob er sie wieder rein und bewegte sich hin und her. Stück für Stück rutschte er tiefer in dich mit seinem Arm bis zum Anschlag.Du sahst immer entspannter aus und schautest mich an als er seinen Arm zum letzten mal rauszog. Ich sah dein Faust großes Loch das sich einfach nicht mehr Schloss und wir wussten beide es ist zerstört.

´ Ich bin hier fertig Frau D…… morgen melden Sie sich im Zimmer 6 bei Frau Müller zur Einweisung an ihrem neuen Arbeitsplatz.´

—-The END—

Das ist eine etwas krasse Zuspitzung aber ich suche für mich und meine Frau Plz 71xxx so etwas ähnliches da wir gerne mfm ausprobieren wollen auf Freundschaftsbasis wer Lust hat einfach melden .

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri didim escort tuzla escort kartal escort izmir escort konyaaltı escort escort ankara izmir partner ankara escort seks hikayeleri escort pendik kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort antep escort
bahis siteleri kaçak bahis bahis siteleri canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis sakarya escort bayan webmaster forum hd porno bursa escort bursa escort bursa escort erenler travesti