Anne 12

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

August Ames

Anne 12Anne verbrachte die Tage mit Müllen, Aussortieren, Aufräumen, bereit stellen! Ja, für Donnerstag haben sich Ihr Mann mit Freunden angekündigt, die persönlichen Sachen der Drei zu holen! Gleichzeitig, würden Sie die Schlüssel abgeben! Anne war den ganzen Donnerstag unterwegs! Da Michelle sich für Freitag angemeldet hatte, suchte Anne noch ein passendes Geschenk! Kevin, der Anne an diesem Tag auch noch traf, meinte nur:“ ich wäre doch ein gutes Geschenk!“ Anne sagte zu Kevin: ja, vielleicht später! Kevin ging weiter… Anne suchte und fand… bei einem Goldhändler zwei Goldene schwere Ohrenclips! Das wird Ihr gefallen! Sie liess Sie einpacken und kehrte gegen 17.00 Uhr zurück! Zuhause angekommen traf Sie fast der Schlag, hatten Ihr Mann und seine Kumpane doch die Wohnung mehr oder weniger ausgeräumt! Im Schlafzimmer hatte es noch Ihren Schrank, die Kommode sowie Ihre Matratze, das Wohnzimmer war leer, die Küche mehr oder weniger auch! Kein Tisch, keine Stühle, nichts! Die Kinderzimmer waren Besenrein geräumt! Anne dachte nur, da brauch ich für den Umzug nur einen grösseren PW! Ach, na wenigstens die Bar hatten Sie Ihr gelassen! Dort fand Anne dann auch einen Brief:„Hallo Anne, wirgehen jetzt! War vielleicht gut, dass Du nicht hier warst! Da eh alles von mir gekauft wurde, habe ich alles eingepackt, ausser dem Barwägelchen, mit Flaschen sowie Deinen Sachen im Schlafzimmer! In der Küche hast Du das nötigste! Ach ja, der Scheidungstermin wurde auch vorgeschlagen! Aber lies selber…“Anne las den Brief des Anwaltes! Nächsten Monat! Geld 24000€ auf Sperrkonto! Na passt schon! Kannst eh nicht ändern! Anne schaute kurz nach: noch 437€ hatte Sie!Anne setzte sich auf den Boden, schaute sich um! Trostlos! Dachte Sie!!! Es läutete an der Tür! Anne öffnete mit dem Glas Whisky in der Hand! Eine riesige Freude überkam Sie!Michelle stand mit Koffer vor der Tür! Michelle hatte Ihre Haare angeschnitten, trug hellblaue Jeans, ein Jeanshemd sowie High Heels! Michelle überragte Sie um sicher eine Kopfgrösse! Die beiden fielen sich in die Arme! Drückten und Küssten sich! Du hast mir wirklich gefehlt, sagte Anne! Michelle sagte nur: und Du mir erst! Was ist denn hier passiert? Wollte Michelle wissen! Räumung! Sagte Anne, von meinem Mann eingeleitet! Na, Anne, dann komm mit in die Mansarde! Gehst schon mal hoch! Ich geh noch schnell meinen Eltern Hallo sagen!Anne wartete in der Mansarde, Michelle kam 15 Minuten später! Die haben die Mansarde gekündigt und mich rausgeschmissen! Warum fragte Anne? Michelle sah Sie an und sagte: dein Mann! Er hat wohl gepetzt! Anne dachte sofort an Ulli! Sagte das auch Michelle! Die dumme Gans! Michelle verstand das nicht! Die hatte doch auch Ihren Spass!… und wird es so erzählt haben, dass wir Sie genötigt hätten! Ja genau! Hat Sie, sagte Michelle! Mein Vater wusste sogar von Rufus! Nein!!! Sagte Anne! bursa escort Doch, hatte sogar Bilder!!! Michelle s Augen glänzten! Bis Sonntag muss ich hier raus! Anne erzählte von Kevin! Michelle kannte und möchte Ihn, weil er so Normal sei! Wir fragen Ihn, ob er uns Hilft! Michelle war Einverstanden! Anne rief Kevin an, erzählte das Malheur, Kevin sagte glatt: Morgen 09.00 Uhr! Bin ich bei Dir Anne! Na Super! Wenigstens einen starken Mann!Michelle fragte Anne, als Sie auf dem Bett liegend Quatschten über Kevin aus, erzählte Michelle, wie er abging, als Sie seine Porosette geleckt hatte! Michelle nahm alles zur Kenntnis! Du? Fragte Michelle, wurdest Geil davon? Anne errötete leicht und sagte Ja! Nicht nur an seinem Arsch zu lecken, nein in Ihn einzudringen mit der Zunge, sein Zittern zu spüren, seine Ladung, welche aus Ihm schoss zu sehen, wie sich sein Popoloch veränderte! Geil wars! Er hat aber auch einen süssen Arsch! Kein Haar daran! Michelle schluckte, sagte dann: ich habe eine Überraschung für Dich! Michelle verband Anne die Augen und zog sich aus! Anne sass auf dem Bett und wartete! Öffne Deinen Mund! Befahl Michelle! Anne gehorchte und erhielt eine Brustwarze mit etwas Metalligem in den Mund geschoben! Wow, Michelle, Du hast Dich Piercen lassen!? Ja, beide Nippel!!! Sagte Michelle stolz! Nahm Annes Hand und führte Sie zu Ihren Schamlippen, wo Anne je zwei Metalle in jeder Schamlippe spürte! Huch, hier auch?! Aber auch noch gut geschwollen!Michelle sagte: ja, 2 Wochen keine Penetration hat der Arzt gesagt! Anne nahm die Augenbinde ab! Michelle, dachte ich es doch, mit Ausnahme der gepircten Stellen hast Du Dich 4 Wochen nicht rasiert! Siehst wieder aus wie ein Wolfskind! Michelle sagte noch: 173cm/ 51kg! Ich habe gut abgenommen! Werde aber, um Dich herum, wieder gut zunehmen! Anne stand auf und Umarmte Michelle innig! Soll ich das auch machen lassen? Michelle schaute Anne an und sagte: wenn es Dir an Dir gefällt! Anne war etwas verunsichert: und was meinst Du? Michelle, sagte nur: Du gefällst mir so, wie Du bist! Was machen wir noch? Michelle war von der Reise Hundemüde und sagte: also ich geh schlafen und Du auch! Anne schaute etwas komisch! Du darfst noch meinen Arsch lecken! Und die Fotze, einfach nicht Penetrieren, haben die Ärzte gesagt! Da möchte ich Dich aber erst Rasieren, sagte Anne! Komm wir gehen Humor ins Bad! Sie gingen in Annes Wohnung! Die Ganzkörperrasur dauerte gut 90 Minuten, die letzten 15 Minuten widmete Anne Michelles Arsch und den geschwollenen Schamlippen! Michelle stand in der Wanne und Anne kam nicht Recht dazu! Du musst Dich hinknien! Sagte Anne, und mir schön Deinen Jundmädchenarsch entgegen strecken! Jetzt hatte Anne den vollen Überblick! So, das wars! Sagte Anne! Siehst aus wie ne 12 jährige! Michelle stieg aus der Wanne, die Knie rot gefärbt vom Knien! Lief ins Schlafzimmer und bursa escort bayan legte sich bäuchlings mit weit gespreizten Beinen auf die Matraze. Anne legte sich auf Sie und fing gleich an an Michelle Schamlippen, um die gelierten Stellen herum zu Nuckeln. Michelle stöhnte auf! Streckte Anne aber schon bald Ihren Arsch entgegen! Leck mich da! Sagte Michelle!Anne leckte an der Arschspalte von Michelle! Sie roch gut! Anne nahm einen Finger zu Hilfe, leckte Ihn ab und steckte ihn tief in Michelle rein! Michelle stöhnte, Anne hingegen spürte, dass der Darm wohl üppig gefüllt war! Oh, kleine. Ich glaube, wir müssen Dir den Darm erst entleeren, wenn Du so auf Anal abfährst! Sie gingen wieder ins Bad, wo sich’s Michelle wieder in die Wanne kniete! Anne nahm die Dusche, entfernte die Brause, und fürte das Schlauchende in den Arsch von Michelle! Der Wasserdruck war nicht hoch, so dauerte es eine Weile bis Michelle sagte ich bin Voll! Anne sagte nur: Halt es noch ein wenig! Michelle gehorchte, kniend, Geil, mit dem Darm voll Scheisse und Wasser! Sie redeten zusammen, während Michelle Ihren Arsch zusammen kniff, als es an der Tür läutete! Anne ging öffnen: Kevin stand vor der Tür! Anne, ich habe bis 24.00 Uhr Ausgang! Darf ich Dich ficken!? Seine Bäule in der Hose verriet Anne, dass er wohl lange mit sich gerungen hatte, ehe er läutete! Komm erst mal rein! Kevin betrat die leere Wohnung! Jetzt zieh Dich aus! Kevin gehorchte! Onaniere Dich! A aber… nichts aber…! Kevin wollte gerade anfangen, als er von Anne unterbrochen wurde! Nein, warte! Anne holte die Augenbinde und legte Sie Kevin an, führte Ihn ins Badezimmer wo Michelle keinen Laut von sich gab! Anne wies Michelle an, aufzustehen und die Wanne zu verlassen, gleichzeitig stellte Anne das Badwasser etwas an, sodass Kevin nichts von Michelle mitbekam! Michelle war Geil, sah Mann, wie Sie Kevin musterte! Knie dich in die Wanne, Kevin! Ich Füll Dir jetzt Deinen Arsch! Kevin gehorchte! Anne fing an, wie vorher bei Michelle, langsam aber stetig füllte sich Kevin s Arsch! Darf ich mich Wichsen? Fragte er! Nein! Die Antwort von Anne! Jetzt: Halten, nichts rauslassen!!!Kevin kniete in der Wanne, konnte es nicht mehr halten und presste das Wasser und alles andere was sich so in einem Darm aufhält nach draussen! In die Wanne, an die Wand, selbst Michelle, welche 11/2 Meter entfernt stand bekam was ab! Ich habe gesagt halten! Sagte Anne zu Kevin! Sie Füllte seinen Arsch nochmal mit Wasser! Dreh Dich um! Zieh deine Augenbinde ab! Kevin erschrak, iiiiii wähhhhh, was ist das? Deine Scheisse, antwortete Michelle! Kevin wurde rot! Michelle Steig zu Kevin in die Wanne und sagte: sorry, aber ich muss Dich bestrafen! Sie hockte über Kevins Bauch und öffnete Ihren Darmmuskel! Die flüssige, verdünnte Scheisse, Spritzte über den Körper von Kevin! Sein Schwanz war Steiff wie eine Eins! escort bursa Michelle hielt Kevin Ihren Arsch hin und sagte: Lecken! Kevin gehorchte, Michelle presste immer wieder kleines aus Ihrem Darm, Kevin zog sich alles rein! Und jetzt wechseln! Sagte Anne! Michelle unter Kevin! Michelle sagte kein Wort! Die klare Anweisung von Anne schien Ihr zu gefallen! Sie legte sich hin. Kevin, Du setzt Dich auf Ihr Gesicht! Michelle schaute mit grossen Augen Anne an, schloss Sie und öffnete Ihren Mund! Kevin war so was von Geil, noch becircter sich hinsetzen konnte zuckte sein Schwanz und er Spritzte an die Kacheln! Böser Kevin! Sagte Anne! Jetzt aber, gib Michelle alles was Du hast! Kevin gehorchte, Michelle schluckte! Und jetzt, liebe Michelle, seine Rosette! Michelle leckte an dieser! Siehst Du, er bekommt schon wieder einen Ständer! Nimm noch den Finger dazu! Kevin stöhnte, während Michelle Ihm Ihren zweiten Finger in den Arsch schob! Oh, Geil, oh, Geil! Sagte Kevin immer wieder! Michelle fickte Kevin jetzt mit Ihren zwei Fingern, er fing an seinen Schwanz zu Wichsen! Anne sagte: Stop! Beide hörten augenblicklich auf! Abduschen und ins Schlafzimmer! Alle drei, auch Anne sassen auf der Matraze, als Anne Kevin betreffend Michelle aufklärte! Du kannst Sie noch nicht Ficken! Anne kniete sich hin und sagte zu Kevin: eure Spielereien haben mich so Geil gemacht! Steck in mir rein! Michelle sagte Nein! Deinen ersten Orgasmus werde ich Dir geben! Kevin, Du weitest Deinen Arsch in der Zeit! Michelle fing an Anne zu lecken und zu Fingern! Es dauerte nicht lange und Anne stöhnte mächtig! Anne, leg dich auf den Rücken, Kevin setze Dich mit deiner klaffenden Arschrosette auf Ihr Gesicht! Michelle fing an Anne mit 4 Fingern in der Möse zu stossen! Gleichzeitig schaute Anne in der klaffenden Arsch von Kevin, dem immer wieder einige Scheisspritzer abgingen! Michelle fickte Anne schneller, Anne rammte Kevin in der Zwischenzeit 3 Finger in den Darm, leckte immer wieder um den Schliessmuskel herum! Anne kam in dem Moment, als Michelle Ihre Arschmöse leckte, mit 4 Fingern Ihre Fotze fickte und Kevin seine klaffende Rosette Anne aufs Gesicht drückte! Sie Spritzte! Kevin sagte nur, oh wie Geil! Michelle rieb sich auch zwischen den Beinen! Kevin kniete hinter Michelle und sagte: Deinen Arsch darf ich? Michelle schaute Ihn an… Kevin s Schwanz glitt langsam in Ihren Scheisskanal aus dem es noch oder wieder rauslief! Er fickte Michelle wie ein wilder in den Arsch! Bis Michelle schreiend den Mund Aufriss, Keuchte, Bebte, Zitterte und fühlte, wie Kevin sich in Ihrem Arsch ergoss! Die drei gingen nochmal Duschen und zügelten im Anschluss in die Mansarde! Redeten noch bis Mitternacht, Kevin ging dann! Die beiden schliefen bald! Am nächsten Tag um 9 Stand Kevin vor der Mansardentür! Sie brauchten 3 Stunden, um alles in Anne s Wohnung zu schaffen! Kevin ging dann, gestärkt durch ein Salamibrod, nach Hause! Michelle und Anne überlegten sich was Sie machen sollten…Sie machten nicht viel! Die nächsten 3 Wochen waren ruhig, ehe der Umzug in die Plattenbauwohnung bevorstand!

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

istanbul travestileri istanbul travestileri ankara travestileri didim escort tuzla escort kartal escort izmir escort konyaaltı escort escort ankara izmir partner ankara escort seks hikayeleri escort pendik kartal escort maltepe escort pendik escort gaziantep escort antep escort
bahis siteleri kaçak bahis bahis siteleri canlı bahis güvenilir bahis canlı bahis sakarya escort bayan webmaster forum hd porno bursa escort bursa escort bursa escort erenler travesti